Angela Waltner Curriculum Vitae
PrĂŒfet alles, das Gute behaltet Paulus
Einfluesse

ĂŒber die Jahre hinweg konnte ich intensiv alte und neuere AnsĂ€tze im Gitarrenbau studieren - und hören. Nachhaltig prĂ€gend war neben dem spanischen Gitarrenbau die restauratorische Arbeit an französischen Gitarren des 19. Jahrhunderts und die tiefgehende Forschung zu Leben und Werk von Richard Jacob "Weißgerber". Das Zusammentreffen mit frĂŒhen Gitarren von Hermann Hauser und der Nachbau von Instrumenten von Lacote und Panormo waren wichtige Wegmarken.

Aus der WertschĂ€tzung der Leistungen der alten Meister sowie der Auseinandersetzung mit innovativen EntwĂŒrfen und wissenschaftlicher Forschung ging ein eigenstĂ€ndiges Baukonzept hervor, das gerade im Konzertsaal seine QualitĂ€ten zeigt.

Meine Instrumente entstehen in kontinuierlichem Austausch mit hochrangigen Musikern. Wichtig ist mir die Perspektive als Hörerin im Konzertsaal. Eigene musikalische BetÀtigung im Chor und auf der Gitarre erweitern das VerstÀndnis von Instrument und Klang.